Freitag, 18. August 2017

Eine Laienspielschar gegen die Himmelskönigin

Der Anfang der Messe zum Fest der Aufnahme Marias in den Himmel macht Hoffnung: der polnische Kaplan erscheint in einem weitwallenden blauen Meßgewand. Doch dann ...
Der Chronist von Orietur Occidens berichtet.

Kommentare:

  1. Bis anhin steht im Zentrum des katholischen Glaubens noch immer die frohe Botschaft von der Gottes-Kindschaft durch Jeus Christus, und nicht "schreckliche Geheimnisse" einer wo auch immer erschienenen "Himmelskönigin".
    .
    Kein Katholik ist verpflichtet, an irgend eine der an die 600 gezählten Erscheinungen der "Himmelskönigin" zu glauben.
    .
    Ganz gut dazu eine ;-) Privatoffenbarung aus dem Jenseits
    .
    http://www.wiwi.uni-siegen.de/merk/stilling/downloads/nachtod_theo_jst/reiner_glaube.pdf
    .
    Darf man kostenlos downloaden.

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Unknown,

    bitte lies noch einmal genau meinen Text und besonders dessen vierten Abschnitt und konsultiere auch noch ein Wörterbuch oder zumindest ein Rechtschreibprogramm. Und sieh mir bitte nach, daß ich Deinem Link nicht folge.

    AntwortenLöschen